Modern Dance

"Dance is the hidden language of the soul, of the body"

(Martha Graham)

 Modern Dance ist eine Tanzform, die sich Anfang des 20. Jahrhunderts als Gegenbewegung zum klassischen Ballett entwickelt hat und sich einerseits die Individualität der jeweiligen Pioniere, und andererseits durch die Integration anderer Tanzstile- und -traditionen (Orientalischer Tanz/Afrikanischer Tanz, uva.) ausweist. Bewegungsfluss, Atmung, Dynamik, Fallen und Auffangen, Schwung, Spannung & Entspannung sind typische Elemente, aus denen sich die verschiedenen Stile des Modern Dance zusammensetzen. Jeder dieser Tanzstile, ob nun Martha Graham, Lester Horton, José Limón  kombiniert den Einsatz von Schwerkraft, Gleichgewicht und Schwung- und Falltechniken.  Ich unterrichte recht "pur" diese Stile, damit Sie wirklich verstehen, was MODERN DANCE alles ist. Meistens wird es irgendwie getanzt - so ein bisschen Jazz, so ein bisschen Show-Tanz und dann mit dem einen oder anderen Modern Dance Element. Das möchte ich nicht. Zwar haben meine Choreographien auch "meine" Sprache - jedoch macht es Sinn, dass meine Schüler erst einmal die Stilrichtungen und das Bewegungsrepertoire dieser Stile erlernen. Mein Unterricht findet in monatlichen 2,5 Stunden Workshops im Studio Axcellent in Eppstein-Bremthal statt. Derzeit erarbeiten wir zwei meiner Choreographien, die im kommenden Jahr (Ende 2022) auf die Bühne gehen. Allerdings ist die Teilnahme an einem Auftritt nicht verpflichtend. Wichtig ist die Lust und der Spaß am tanzen.