Über mich und meine Idee

Tanz begleitet mein Leben schon seit ich laufen kann. Mit Ballett begann alles. Hinzu kamen Modern Dance, Jazz.-Dance, Contemporary (Zeitgenössisches Ballett), Lyrical Dance, Burlesque, Tribal Fusion Style und vieles mehr.

Doch Tanz ist mehr als Bühne, Show oder Perfektion…..

Mein Traum… 

ARTViVANT DANCE entstand aus der simplen Idee einer Tanzschule heraus. Nach Jahrelanger Tanzerfahrung als Tänzerin in verschiedenen Tanz- und Tanztheater-Projekten und nach vielen Jahren Erfahrung als freie Dozentin an unterschiedlichen Tanzschulen entschied ich mich, was Eigenes machen zu wollen. 

Ich studierte klassische Tanzpädagogik und integral-therapeutische Tanz- und Theaterpädagogik (Hintergrund Tanz- und Theatertherapie) und absolvierte zudem eine Ausbildung zur Yoga-Lehrerin, um möglichst breit aufgestellt zu sein. 

Zu meinen Tanzarten Ballett und Modern Dance, kamen weitere, wie Burlesque, Tribal Fusion und Vinyasa Dance (Yoga-Tanz) hinzu und erweiterten mein Spektrum an Tanzqualität und Variantenbreite um ein Vielfaches. 

Weiter gab ich meinem, schon immer bestehenden Interesse an Anatomie-Wissen nach und ergänzte meine Ausbildungen durch verschiedene Workshops Eutonie (eine von Frederick Matthias Alexander entwickelte Methode zur Steigerung des Körperbewusstseins), Weiterbildungen wie PBT (Progressing Ballet Technique) und schließlich einer Schmerztherapieausbildung (nach Liebscher & Bracht). 


Wie sich daraus meine holistische Methode entwickelt hat… 

Mein Streben galt und gilt stets dem individuellen und spezifischen Unterricht für meine Schüler*Innen und Kund*Innen (Personal Training). Meine Unterrichtsmethode ist in allen Bereichen Ganzheitlich – es ist meine holistische Methode, Bewegungen aus Tanz und Yoga so zu erklären und zu lehren, wie es die Menschen, die bei mir Unterricht nehmen, ganzheitlich fühlen und begreifen sollen. 

Ich unterrichte Technik und Ausdruck und Schritt- bzw. Bewegungsabfolgen, wie andere auch.  Dazu sind Tanz und Yoga zu viele 100te bzw- 1000nde von Jahren etabliert. Doch ich möchte unbedingt, dass jede Bewegung erspürt und verstanden wird und somit in das Körpergedächtnis eindringt, damit die Menschen ihre Anatomie begreifen und sich des eigenen Körpers bewusstwerden. Es ist, wie meine Schüler*Innen und Kund*Innen teilweise sagen „Hilfe zur Selbsthilfe“.  Das klingt durchaus etwas seltsam, ist aber im Grunde genommen genau das. 
Irgendwann kommen alle dahinter, die es einmal probiert haben. 
Ich hoffe, ich habe Sie überzeugt 🙂

Kontaktieren Sie mich gerne über diese Kontaktseite oder direkt über artvivant@t-online.de

Aus- und Weiterbildungen

Ausbildungen

Zertifizierte Tanzpädagogin für Bühnentanz

Zertifizierte Yoga-Lehrerin (200H)

Zertifizierte integral-therapeutische Tanz- und Theaterpädagogin für Tanz- und Theatertherapie

Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Weiterbildungen

Classical Modern Dance – Amerikanische Tanzstile Martha Graham, José Limón, Lester Horton

Progressing Ballet Technique (BPT)

Schmerztherapie nach der Liebscher & Bracht-Methode